Zahl der Kita-Plätze in Leipzig soll 2012 deutlich ansteigen

Für das nächste Jahr plant die Stadt Leipzig eine Erhöhung des Platzangebotes in Kindertagesstätten im Vergleich zur Bedarfsplanung 2011 um 2.099 Plätze. +++

Dadurch entstehen 403 Plätze für Kinder unter drei Jahren in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege, 957 Plätze für Kindergartenkinder und 739 Plätze für Hortkinder.

Gegenüber 2011 sollen 122 Krippenlätze mehr in Kindertageseinrichtungen bereitgestellt werden, um der demografischen Entwicklung und der gewachsenen Nachfrage zu entsprechen. Das Platzangebot in der Tagespflege für unter dreijährige Kinder erhöht sich gegenüber 2011 um 281 Plätze.
Damit stehen insgesamt 38.898 Plätze zur Verfügung, mit denen rund 68 Prozent der Kinder ab vollendetem ersten Lebensjahr eine Betreuung in Kita oder Tagespflege erhalten können.

„Die Bedarfsplanung für die Kindertagesstätten zeigt schon seit Jahren, dass unser Ziel, Leipzig als wachsende familienfreundliche Stadt zu entwickeln, eine sehr hohe Priorität hat.“, betont Bürgermeister ThomasFabian.