Zauberkunst in der LVZ-Kuppel

Leipzig - Der Zauberkünstler Torsten Pahl war am Donnerstag zu Gast in der LVZ-Kuppel und amüsierte ein zahlreiches Publikum mit seiner Show.

Verwundertes Staunen und ungläubige Blicke am Donnerstagabend in der Kuppel des LVZ-Medienhauses. Auf der Bühne zeigte Torsten Pahl eine Zaubershow, die die Mehrheit der zahlreichen Zuschauer verblüfft und begeistert zurück ließ. Vom Kartentrick bis zur Kunst der Entfesselung bot der Dresdner dem Publikum ein breites Spektrum der Zauberkunst. 

Pahl versteht sich als Zauberer vor Allem als Entertainer und versuchte seine Gäste entsprechend zu unterhalten. Die Nummern, die Pahl aufführt, sind alle selbst entwickelt und haben viele Jahre der Übung erfordert. Die Inspiration für seine Tricks holt sich Pahl fast überall. 

Neben der Zauberkunst stand natürlich auch ein satte Ladung Humor auf dem Programm. Mit einem Trick nach Houdini-Art entfesselte Pahl zwar seine Hände, das Publikum jedoch war gebannt von der Zaubershow. 

Felix Ammenn

© Sachsen Fernsehen