Zehn Autoeinbrüche am Wochenende

Während des vergangenen Wochenendes brachen Unbekannte in insgesamt zehn Pkw verschiedenster Marken ein.

So schlugen die Unbekannten auf einem Firmengelände an der Bremer Straße die Seitenscheiben  von vier Fahrzeugen (VW T4, VW Passat, VW Golf, Suzuki) ein. Aus dem VW Golf und dem Suzuki stahlen sie jeweils das Autoradio.

In einer Tiefgarage an der Johann-Meyer-Straße gelangten Unbekannte in einen VW Golf und stahlen eine zurückgelassene Handtasche mit Dokumenten und persönlichen Gegenständen.

Ein Navigationsgerät und ein Autoradio war das Begehr von Einbrechern in einer Tiefgarage an der Dieselstraße. Sie hatten die Türschlösser an einem VW Passat und einem VW Golf manipuliert um die Fahrzeuge zu öffnen.

Um an einen zurückgelassenen Schlüssel zu gelangen, schlugen Diebe eine Scheibe eines Ford Focus an der der Winterbergstraße ein. Durch das Einschlagen einer Scheibe gelangten Unbekannte auch an der Alemannenstraße in einen BMW. In der Folge stahlen sie ein mobiles Navigationsgerät.

Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor.

++

Mehr Nachrichten erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.