Zehnjähriges Mädchen belästigt – Polizei sucht Zeugen

Dresden - Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr entblößte sich ein Unbekannter vor einem zehnjährigen Mädchen. In der Folge manipulierte der Mann an seinem unbedeckten Geschlechtsteil. Der Vorfall ereignete sich an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 2 auf der Freystraße. 

Das Kind saß in der Bahn, während der Unbekannte von außen auf sich aufmerksam machte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter war zwischen 30 und 40 Jahre alt, von normaler Statur und mitteleuropäischem Aussehen. Er trug eine Brille sowie eine dunkle Jacke und Jeans. 

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? 
Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.