Zeitarbeit boomt

Wie die Sächsische Arbeitsagentur am Donnerstag mitteilte, wurden in diesem Jahr von Zeitarbeitsfirmen bereits 19.000 Arbeitsstellen vermittelt.

Schätzungsweise die Hälfte der Leiharbeitnehmer war vor ihrer Beschäftigung bei einer Zeitarbeitsfirma arbeitslos gemeldet. Etwa 30 Prozent wurden in das Stammpersonal ihrer Betriebe übernommen. Vor allem Fachkräfte im Dienstleistungsbereich, in der Fertigung sowie im Metall- und Elektrobereich und Ingenieure werden immer häufiger nachgefragt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar