Zeitumstellung hat kaum Auswirkungen auf den LVB-Fahrplan

In der Nacht vom Samstag, 26. März zum Sonntag, 27. März werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Die Zeitumstellung hat keine wesentlichen Auswirkungen auf den Fahrplan der LVB.

Die Nachtbusse um 1.11 Uhr fahren noch nach Normalzeit.

Die Nachtbusse um 2.22 Uhr entfallen, da um 2 Uhr die Uhren um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt werden.

Die Nachtbusse um 3.33 Uhr verkehren nach Sommerzeit.

Des Weiteren entfallen auch die Nachtbusse um 1:45 Uhr nach Winterzeit. Diese fahren um 3 Uhr Sommerzeit.

Mit Betriebsbeginn um 4 Uhr verkehren alle Linien nach gewohntem Fahrplan – nach Sommerzeit.