Zeitumstellung: VVO sichert Anschlüsse

Am Wochenende beginnt wieder die Sommerzeit. Trotz der Zeitumstellung müssen sich Nachtschwärmer keine Gedanken um ihre Anschlüsse machen.

Der regionale Nachtbusverkehr des Verkehrsverbundes Oberelbe wird in der Nacht vom 28. zum 29. März wie gewohnt zweimal, jeweils abgestimmt auf die nächtlichen Postplatztreffen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG um 1.15 Uhr und 2.25 Uhr, verkehren.

Jedoch entfällt für die acht regionalen Nachtbuslinien das Postplatztreffen um 2.25 Uhr. Damit jedoch kein Fahrgast, der eventuell nicht an die Zeitumstellung gedacht hat, seinen Nachtbus verpasst, wird der VVO die acht Linien ausnahmsweise um 3.35 Uhr noch einmal losschicken.

Quelle: Verkehrsverbund Oberelbe

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.