Zeitweise Vollsperrung Zwickauer Straße

Zur Beseitigung von Hochwasserschäden muss die CVAG die Gleisüberfahrt Kappler Drehe erneuern.

 Dafür ist eine zeitweise Vollsperrung der landwärtigen Fahrbahn der Zwickauer Straße im Bereich zwischen Ulmenstraße und Kappler Drehe notwendig.

Um den Verkehrsfluss zu gewährleisten, werden Fahrzeuge auf die stadtwärtige Fahrbahnseite geleitet. Dazu stellt das Tiefbauamt im Zeitraum ab Donnerstag, 19. bis Samstag, 21. April eine Gleisüberfahrt im Bereich Zwickauer Straße Einmündung Ulmenstraße und eine Überfahrt der Mittellage zwischen Gleisüberfahrt und Kappler Drehe her.

Vom Montag, 23. April bis Samstag, 28. April wird dann die Gleisüberfahrt erneuert bei gleichzeitiger Vollsperrung der landwärtigen Fahrbahnseite der Zwickauer Straße zwischen Ulmenstraße und Kappler Drehe. Der Verkehr wird auf der stadtwärtigen Fahrbahnseite mit je einem Richtungsfahrstreifen gewährleistet. Zwischen dem 28. und 30. April werden die Überfahrten zurückgebaut.

Für einen besseren Verkehrsfluss sollen außerdem die Fahrbeziehungen zur Ulmenstraße abgebunden werden. Eine Umleitung erfolgt über die Barbarossastraße / Ahornstraße. Die stationäre Ampelanlage Zwickauer Straße / Ulmenstraße wird ausgeschalten. Fußgänger können die Zwickauer Straße an einer speziell für sie aufgestellten Bedarfsampel sicher überqueren.

Ortskundige Autofahrer sollten den Baustellenbereich großräumig über die Annaberger Straße / Südring / Neefestraße umfahren.