Zeitzeugin: Die Bankangestellte Renata Zuckerriedel hat die Bombardierung Dresdens nur durch Glück überlebt

Für die damals 28 jährige Renata Dillinger begann der 13. Februar als ganz normaler Arbeitstag…+++

mehr dazu im Video

Die Bombardierung Dresdens überlebte die damalige Bankangestellte nur, weil sie am Abend des 13. Februar nicht für den Luftschutzdienst ihrer Filiale eingeteilt war.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!