Zentrum: Einbruch am helllichten Tag

In der Ratsfreischulstraße, nahe der Leipziger Thomaskirche, wurde am Dienstag eine Wohnung einer Leipziger Familie aufgebrochen. Der junge Täter klaute laut Polizei einen Fernseher, einen Laptop, einen DVD-Player sowie mehrere DVDs und Schmuck.

Gegen 11:15 Uhr verständigte der 23-jährige Sohn die Polizei, dass ein Fremder in sein Zimmer eingedrungen war, in dem er zuvor noch gerade schlief. Dann flüchtete der Einbrecher mit
seinem Diebesgut.

Der Unbekannte durchsuchte vorher alle Räume, dann wollte er auch das Zimmer des 23-Jährigen nach Wertsachen durchwühlen. Doch in diesem Zimmer schlief der 23-jährige Sohn. Der Täter wurde laut Leipziger Polizei durch dessen Anwesenheit überrascht.

Täterbeschreibung:
– ca. 20-Jahre
– ca. 175 cm großen
– schlank
– eingefallenes Gesicht
– kurze schwarze Haare
– sprach deutsch
– trug einen hellen Pullover aber keine Jacke

Die Polizei bittet Bürger, die Hinweise zum Täter oder zum Tatgeschehen geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. 0341 – 966 46666 zu melden.