Zentrum – Gefährliche Langeweile?

In Chemnitz fehlen offenbar Trainingsstätten für den Olympianachwuchs.

Aus diesem Grund musste am Mittwochnachmittag ein 13-Jähriger Obst aus einem Fenster im 8. Stockwerk auf die Mühlenstraße werfen. Zur Konditionserhöhung griff er nach einiger Zeit zu einer 5 Kilo schweren Eisenkugel und beförderte diese auf die gleiche Art und Weise aus dem Fenster. Die Eisenkugel schlug etwa 2,5 Meter neben einem Fußweg auf der Wiese auf. Zur gleichen Zeit lief ein 49-jähriger Mann auf diesem Fußweg, der glücklicherweise nicht getroffen wurde aber sofort die Polizei informierte.