Zentrum – LKW beschmiert

Auf der Kirchgasse in Chemnitz ist am Samstag ein 19-Jähriger geschnappt worden.

Zeugen hatten gesehen wie der junge Mann einen dort abgestellten LKW mit einem schwarzen Schriftzug beschmiert hatte. Der 19-Jährige versuchte ausserdem mehrmals, auf den 35-jährigen LKW-Fahrer loszugehen, wurde daraufhin von den Beamten in den Streifenwagen gesetzt. Dort spuckte er gegen die linke hintere Seitenscheibe. Laut Polizei hatte der Schmierfink knapp 2,0 Promille im Blut und durfte die Nacht zur Ausnüchterung im Revier verbringen.