Zentrum-Ost: 80-Jähriger ausgeraubt

Donnerstagabend wurde ein 80-jähriger Mann von einem unbekannten Täter ausgeraubt.

Der ältere Herr war kurz nach 21 Uhr auf der Salomonstraße in Richtung Dresdner Straße unterwegs. In Höhe der Zufahrt zum Wohnhaus am Johannisplatz trat der Unbekannte von hinten an sein Opfer heran, entriss ihm seine Handgelenktasche mit Portmonee und Brille samt Etui, so die Polizei. Dann flüchtete der Täter.

Der 80-Jährige wurde glücklicherweise nicht verletzt, verfolgte sogar den Täter noch, konnte ihn aber laut Polizeiinformationen nicht mehr einholen. Das Opfer rief die Polizei.

Dem Senior entstand ein Schaden in Höhe von über 500 Euro.

Täterbeschreibung:
– 20 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß,
– war bekleidet mit dunkler Hose, dunkelgrauem Anorak und dunkler Mütze.

Die Polizei bittet Bürger, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zum Täter geben können, sich beim Polizeirevier Innenstadt, Ritterstraße 17 – 21, Telefon (0341) 7 10 50 zu melden.