Zentrum: Schlägerei

In Chemnitz sind am Mittwoch Schläger zu Gange gewesen.

Am Markt hatte ein 18-Jähriger brutal auf einen 16-Jährigen eingeprügelt. Der junge Mann musste mit einer Gehirnerschütterung und einer Bauchprellung ins Krankenhaus eingeliefert werden. In Wittgensdorf war ein Streit in Handgreiflichkeiten ausgeartet. Zwei junge Männer im Alter von 21 und 22 Jahren führten ihren Disput, wobei der Jüngere durch Schläge verletzt wurde. Der Schläger hatte knapp 2,0 Promille intus.