Zeugen gesucht

Chemnitz – Am Samstag wurde eine 21-Jährige auf der Mühlenstraße überfallen. Nun bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Die Frau war auf Höhe des Stadtbades in stadtauswärtige Richtung unterwegs, als sich ihr gegen 22.40 Uhr ein Mann näherte. Der Täter wollte ihr die Handtasche entreißen und brachte die 21-Jährige dabei zu Fall.

Daraufhin fing sie an zu schreien und wehrte sich so heftig gegen den Räuber, dass dieser die Flucht ergriff. Ohne Beute rannte er in Richtung Georgbrücke davon.

Bei dem Sturz hatte sich die 21-Jährige leicht verletzt.

 

Den Täter konnte die Frau wie folgt beschreiben:

Der Mann war zwischen 20 und 30 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß. Er war dunkelhaarig und hatte eine dunklere Hautfarbe. Bekleidet war der Räuber mit einer hellen knielangen Hose sowie einem rosa T-Shirt.

 

Wer den Mann gesehen hat, ihn anhand der Beschreibung erkennt oder sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/387-495808 in Verbindung zu setzen.