Raubüberfall – Zeugen gesucht

Chemnitz – Ein 17-Jähriger wurde am Samstagmorgen auf der Straße der Nationen überfallen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Gegen 4.15 Uhr war der Jugendliche in der Chemnitzer Innenstadt unterwegs, als er von Unbekannten nach einer Zigarette gefragt wurde. Nachdem er den Männern eine Zigarette übergeben hatte, wollte er seinen Weg fortsetzen. Die Männergruppe brachte ihn jedoch zu Fall und trat mehrfach auf ihn ein, um ihm Geldbörse und Handy zu entwenden.

Der 17-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Raubes aufgenommen und sucht nun nach Zeugen.

Der Jugendliche konnte die Täter wie folgt beschreiben:

Die Gruppe bestand aus 3 oder 4 Männern, die alle Anfang 20 zu sein schienen. Sie waren dunkel gekleidet und hatten schwarze Haare. Der Mann, der nach der Zigarette fragte, sprach gebrochen Deutsch.

Wer die Gruppe gesehen hat, Angaben zur Identität oder zum Tathergang machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0371/387-3445 zu melden.