Zeugen gesucht

Chemnitz – Die Chemnitzer Polizei sucht Zeugen, die am Montagnachmittag einen Angriff auf eine PKW-Fahrerin beobachtet haben.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild

Die 18-Jährige war am Montag gegen 17 Uhr mit ihrem Mini auf der Dresdner Straße in Richtung Stadt unterwegs. Auf Höhe der Waschstraße in der Nähe des Thomas-Mann-Platzes wechselte sie mit ihrem Fahrzeug bei stockendem Verkehr vom linken in den rechten Fahrstreifen. Neben ihr fuhr ein dunkler Pkw Kombi.

Als sie verkehrsbedingt halten musste, stieg der Fahrer des Kombi aus, schlug auf die Scheibe der Fahrertür ein, riss die Tür auf und schrie die junge Frau an. Anschließend packte er sie am Arm, ließ sie wieder los und schlug die Tür zu. In der weiteren Folge beschädigte er den Mini. Kurz darauf rollte der Verkehr weiter.

Die 18-Jährige erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen. Der Schaden am Mini wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Der Angreifer soll etwa Mitte 30 Jahre sein und dunkle kurze Haare haben.

Die Polizei in Chemnitz sucht Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben und Angaben zu dem Unbekannten oder dessen Fahrzeug machen können. Hinweise werden im Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 387-102 entgegengenommen.