Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

Chemnitz- Dienstagmittag wurde eine 14-Jährige in Schlosschemnitz sexuell belästigt.

Das Mädchen hielt sich gegen 12.40 Uhr auf einer Parkbank auf dem Luisenplatz auf. Wie sie der Polizei mitteilte, näherte sich ihr dort ein Unbekannter und belästigte sie. Die 14-Jährige wehrte sich, stieß den Täter weg und rannte davon.

Sie konnte den Täter wie folgt beschreiben:

Der Mann war etwa zwischen 40 bis 45 Jahre alt und hatte kurze, schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er eine blauschwarze 3/4-Hose sowie ein beiges T-Shirt und ebenfalls beiges Basecap mit schwarzem Schriftzug. Besonders auffällig waren seine großen, ungepflegten Zähne.

Wer erkennt den Mann anhand der Beschreibung oder ist Zeuge des Vorfalls gewesen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Telefonnummer 0371/387-102 entgegen.