Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Zentrum-Südost. Am Montag, gegen 10:50 Uhr, kam es in der Nürnberger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zu dem Unfall kam es, als ein 73-jähriger Fahrer mit seinem VW-Golf die Nürnberger Straße in südlicher Richtung laut Polizei befuhr und in Höhe des Grundstückes Nr. 46 einen 69-jährigen Fußgänger erfasste, welcher gerade die Fahrbahn überqueren wollte.

Der Geschädigte wurde bei dem Unfall zunächst auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er schwerste Kopfverletzungen, so die Polizeibeamten.

Die Verkehrspolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet und sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Fahrverhalten des Pkw-Fahrers und zum Verhalten des Fußgängers machen können.

Die Zeugen werden gebeten, sich bei der VPI Leipzig, Hans-Driesch-Straße 01 in 04179 Leipzig, Tel. (0341) 4483 835 zu melden.