Zeugen schnappten Einbrecher

Dank zweier Zeugen (m.: 37, 39) konnten Polizeibeamte einen Täter vorläufig festnehmen. Dieser hatte von einem Getränkemarkt in der Gohliser Blochmannstraße (S-Bahnhof) zunächst eine Scheibe mit einem Stein eingeschlagen.

Danach war er in den Verkaufsraum eingestiegen und kam von dort wieder mit zwei Sixpacks Bier
heraus, was die beiden Männer am Donnerstag, gegen 23:45 Uhr, beobachtet hatten und ihn daraufhin bis zum Eintreffen von Beamten festhielten. Der Bierdieb – laut Polizei ein Leipziger, 26 – gab bei seiner Befragung an, dass die Scheibe schon kaputt gewesen wäre.

Dies konnten ihm die Polizisten jedoch widerlegen; einmal wegen der Glassplitter und zum anderen auf Grund der Zeugenbefragung der Geschädigten (30, 39), die den Laden kurz nach 21:00 Uhr verschlossen hatten. Während der Diebstahlschaden 8,66 Euro beträgt, wurde der Sachschaden der zerstörten Brandschutzscheibe auf immerhin ca. 600 Euro geschätzt. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.