Zeugen zu Containerbränden gesucht

Brandstifter beschäftigen zur Zeit die Chemnitzer Polizei.

In der Nacht zum Donnerstag entzündeten ein oder mehrere Feuerteufel Papiercontainer gegen Mitternacht auf der Wiesen-, Clara-Zetkin- und Fritz-Reuter-Straße. An der Kaufmannstraße wurde eine gelbe Tonne in Brand gesetzt. Auch Container an der Hertz- und Otto-Schmerbach-Straße waren vor den Tätern nicht sicher. Insgesamt entstand Schaden von mehr als 4000 Euro, die Suche nach den Brandstiftern blieb allerdings ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.