Zeugen zu Raub gesucht

Bereits am 02. Februar sind in Dresden-Dobritz zwei Jugendliche brutal überfallen worden.

Die 16-Jährigen wurden an der Straßenbahnhaltestelle Franz-Mehring-Straße von Unbekannten attackiert – geschlagen und getreten. Es handelte sich bei den Tätern um circa drei Personen aus einer größeren Gruppe. Sie forderten mit Hilfe eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Handys der Opfer. Die beiden 16-Jährigen erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen zu dem Raubdelikt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar