Zeugenaufruf: 7-jähriges Mädchen mit Messer attackiert

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits am 24. Mai 2011 gegen 15 Uhr in der Eisenbahnstraße in Borna ereignet hat. Dort soll nach Polizeiangaben ein Mann ein Schulkind mit einem Messer bedroht und anschließend am Bein geritzt haben. +++

Zuvor war das 7-jährige Mädchen in ein angrenzendes Grundstück gelaufen um dort die Kaninchen des Nachbarn zu streicheln. Einen Zaun zur Abgrenzung der Grundstücke soll es nicht gegeben haben. Nach Aussagen des Kindes trat plötzlich ein Unbekannter hinter einem Schuppen hervor. Der sagte zu dem Kind es solle verschwinden sonst schneidet er es mit einem Messer. Anschließend bückte er sich und ritzte das Mädchen ins Bein, so die Polizei.

Danach setzte sich der Unbekannte auf sein altes grünes Fahrrad mit Gepäckträger und fuhr davon.

Personenbeschreibung:
– ca. 30 bis 40 Jahre alt
– ca. 180 bis 185 cm groß
– schlanke muskulöse Gestalt
– blau-grüne gegeelte Haare
– blaue Augen
– schwarz gekleidet

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 3336 an das Polizeirevier Borna, Tel. (03433) 2440 oder an jede andere Polizeidienststelle.