Zeugenaufruf des LKA Sachsen

Am Samstagmorgen, dem 11. Dezember 2010, ereignete sich auf dem Otto-Dix-Ring 61 in Dresden eine Sachbeschädigung.

Unbekannte Täter zerschlugen an dem Bürogebäude der Firma „GAGFAH“ auf noch zu ermittelnde Art und Weise mehrere Fensterscheiben. In der Nähe befindet sich eine Straßenbahnhaltestelle der Linie 9/13 (Otto-Dix-Ring).

Möglichweise haben sich zum Tatzeitpunkt an der Haltstelle wartende Fahrgäste aufgehalten, die das Tatgeschehen beobachtet haben.

Das LKA Sachsen hat die Ermittlungen dazu übernommen und stellt
folgende Fragen:
Hat jemand diese Tat bzw. die Täter gesehen? Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen bzw. Fahrzeugen
machen, die sich in der Nähe des Bürogebäudes der Firma
„GAGFAH“ befanden? Wer kann andere Angaben machen, die zur Aufklärung dieses
Sachverhaltes dienen könnten

Zeugen können sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800–6 73 81 52 direkt beim LKA Sachsen oder bei jeder Polizeidienststelle melden.