Zeugenaufruf: Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag an der Kreuzung Antonstraße, Leipziger Straße. Die Insassin (28) einer Straßenbahn der Linie 11 Richtung Bahnhof Neustadt erlitt leichte Verletzungen. +++

Kurz nach der Haltestelle Anton-/Leipziger Straße musste die Straßenbahn der Linie 11 Richtung Bühlau eine scharfe Bremsung machen.
Ein kleines Kind mit einem Laufroller überquerte die Gleise in Richtung Große Meißner Straße.
Durch die Bremsung stürzte die 28-Jährige und erlitte dabei leicht Verletzungen. Nachdem sich der Fahrer um die Verletzte gekümmert hatte, waren das Kind und seine Begleiterin verschwunden.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Ampelschaltung oder zu dem Kind und dessen Begleiterin machen?
Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. ++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar