Zeugenaufruf: Wer beobachtete einen Verkehrsunfall auf der A9?

Am Freitag ereignete sich gegen 14:20 Uhr auf der A9/RFB Berlin/AST Leipzig-West ein Verkehrsunfall, für den die Polizei Zeugen sucht.

Ein unbekannter blauer Van wechselte in Höhe der Anschlussstelle Leipzig West plötzlich auf den linken Fahrstreifen. Dadurch musste der Fahrer eines weinroten VW Golfs eine Gefahrenbremsung einleiten. Er schleuderte gegen die Leitplanke. Der Fahrer des unbekannten Vans setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben könen. Die Beamten beschreiben den Van als blaues Fahrzeug mit Heckpartie ähnlich eines VW Caddys.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 2731 an das Autobahnpolizeirevier Westsachsen, Tel. 0341/ 255100 oder an jede andere Polizeidienststelle.