Zeugenhinweis verhindert Einbruch in der Stuttgarter Allee – Täter gestellt

Zwei Tatverdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren konnten am Dienstagmorgen, gegen 3.45 Uhr, nach einem versuchten Einbruch in ein Geschäft in der Stuttgarter Allee gefasst werden. +++

Die beiden Jugendlichen wurden laut Polizei durch einen Zeugen beobachtet, wie sie sich an der Eingangstür des Geschäftes zu schaffen machten. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten sie, konnten aber kurz darauf gestellt werden.

In der Breisgaustraße fanden die Beamten zudem einen Rucksack, der Einbruchwerkzeug sowie den Personalausweis eines der Jugendlichen enthielt. Die beiden Jugendlichen wurden in Polizeigewahrsam genommen. An der Tür des Geschäftes entstand ein Sachschaden von 500 Euro.