Zeugensuche nach Unfall mit Kind

Nach einen Unfall mit einem 12-jährigen Kind hat eine PKW-Fahrerin ihre Fahrt unbeeindruckt fortgesetzt. Die Polizei Werdau sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Am Freitagnachmittag befuhr gegen 13.45 Uhr eine bisher unbekannte Fahrerin mit einem schwarzen Seat Ibiza die Lengenfelder Straße in Richtung Kirchberg. Unmittelbar nach der Bushaltestelle „Siedlung“ streifte sie beim Vorbeifahren ein am rechten Fahrbahnrand laufendes 12-jähriges Kind.

Das Kind trug bei der Kollision leichte Verletztungen davon. Die Autofahrerin fuhr ohne Stopp weiter. Hinweise dazu erbittet das Polizeirevier Werdau, unter Telefon 03761 / 7020.  

Wie das Wetter auch wird – SACHSEN FERNSEHEN läßt Sie nicht im Regen stehen – Wetter

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar