Zeugensuche nach Unfallflucht

Am Montag hat sich ein Unfall auf der Zwickauer Straße ereignet, in dessen Verlauf ein Unfallbeteiligter den Unfallort unerlaubt verließ.

Eine 49-jährige Opel-Fahrerin ist am Montagnachmittag mit einem anderen Opel per Abschleppstange verbunden auf der Zwickauer Straße in Richtung Guerickestraße unterwegs gewesen. In Höhe des Lidl-Parkplatzes bog plötzlich ein brauner Citroen AX mit einer Fahrerin nach rechts auf die Zwickauer Straße. Die Opel-Fahrerin, die mit eingeschalteter Warnblinkanlage und Abblendlicht fuhr, mußte eine Gefahrenbremsung einleiten um nicht mit dem Citroen zu kollidieren. Bedingt durch die Bremsung fuhr der gezogene 2.Opel auf. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachtes des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen die Citroen-Fahrerin. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können.