Zeugnisprobleme – dann hilft Nummer gegen Kummer

Sie können die Ferienvorfreude ziemlich dämpfen, denn wenn zweimal im Jahr die Zeugnisse verteilt werden, ist in manchen Familien der Streit schon vorprogrammiert.

Wenn Argumente dann nur noch lautstark in den Raum gebrüllt oder gar mit der Hand verteilt werden, hilft das Kinder- und Jugendtelefon der AWO. Hier sind die Mitarbeiter für die Kids da, wenn sonst keiner mehr zuhört.

Das Sorgentelefon ist unter der bundeseinheitlichen Nummer 0 800 / 111 0 333 erreichbar und garantiert den Anrufenden absolute Anonymität. Das ist für die Nutzer besonders wichtig, denn nicht immer geht es ihnen nur um schlechte Zensuren.

Jeder Hilfesuchende wird hier ernst genommen, den Anrufer an die Hand nehmen und alle Probleme aus der Welt schaffen, das können die Mitarbeiter allerdings nicht. In erster Linie leisten sie Hilfe zur Selbsthilfe.

Erreichbar ist die „Nummer gegen Kummer“ montags bis samstags von 14.00 bis 20.00 Uhr.

Und wer nicht so gern über seine Probleme spricht, sie aber dennoch loswerden und beraten werden möchte, auch dem wird geholfen. Denn in diesem Fall kann der Betroffene die Internetberatung der „Nummer gegen Kummer nutzen.