Zigarettenautomat gesprengt

Chemnitz – In der Nacht zum Mittwoch wurde ein Zigarettenautomat in der Apollostraße beschädigt.

Ein Anwohner vernahm einen lauten Knall und entdeckte einige Minuten später einen stark beschädigten Zigarettenautomaten. Die Einsatzkräfte sicherten daraufhin den Tatort ab. Durch die Beschädigung am Automaten war ersichtlich, dass der Zigarettenautomat durch die Täter aufgesprengt wurde. In Tatortnähe konnten die Unbekannten jedoch nicht festgestellt werden. Ob die Täter etwas aus dem Automaten erbeuten konnten und mit welchen Sprengmitteln sie hantiert haben ist aktuelle noch unklar. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Quelle: Polizeimeldung Chemnitz