Zigarettenautomaten gesprengt

Chemnitz – Im Chemnitzer Umland sind am ersten Weihnachtsfeiertag zwei Zigarettenautomaten gesprengt worden.

Wie die Polizei Chemnitz mitteilte, schlugen unbekannte Täter zunächst gegen 3:20 Uhr auf dem Markt in Lunzenau zu.

Ein zweiter Automat wurde gegen 4 Uhr an der Rosa-Luxemburg-Straße in Mühlau gesprengt. In beiden Fällen wurde laut Polizei Pyrotechnik verwendet.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.