Zigarettendieb verletzt Verkäuferin

Einen Zigarettendieb haben Mitarbeiter eines Supermarktes auf dem Chemnitzer Kaßberg überwältigt.

Nach Polizeiangaben wollte der 17-Jährige am Mittwochmorgen
mit Glimmstängeln im Wert von 100 Euro ohne zu Bezahlen verschwinden. Eine Verkäuferin bemerkte das und versuchte noch den Dieb aufzuhalten. Der schob die Frau allerdings gegen ein Regal, sie verletzte sich dabei leicht.

Durch andere Marktmitarbeiter konnte der Jugendliche allerdings danach geschnappt und der Polizei übergeben werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung