Zigarettenraub in Dresden Kaditz

Dienstagmorgen wurde ein 23-Jähriger auf der Leipziger Straße seiner Zigaretten beraubt. Der junge Mann wartete an der Haltestelle Rankestraße, als zwei Männer auf ihn zu kamen. +++

Sie fragen den 23-Jährigen nach Zigaretten. Zunächst gab er den Unbekannten die Zigarette, welche er gerade rauchte. Die Frage nach weiteren verneinte er. Das Duo glaubte dem jungen Mann offenbar nicht. Sie bedrängten ihn und forderten ihn auf seine Taschen zu leeren. Schließlich nahm der 23-Jährige eine Schachtel Zigaretten aus seiner Tasche. Einer der Räuber entriss ihm die Tabakwaren und beschimpfte ihn. Als ein weiterer Mann, offenbar ein Bekannter des Räuberduos, hinzu kam, flüchtete das Trio in Richtung Stadtzentrum.

Der Räuber, welcher schließlich die Zigaretten nahm, trug zur Tatzeit eine schwarze Jeans, ein schwarzes T-Shirt und schwarze Schuhe. Er hatte gebräunte Haut und kurze dunkle Haare. Zudem trug er einen Kinnbart und eine Sonnenbrille.

Zeugen, welche den Raub beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar