Zirkus-Projekt läuft mit Erfolg

Das Zirkus-Projekt des Chemnitzer Schulmodells auf der Charlottenstraße ist erfolgreich angelaufen.

Sowohl die Eröfffnungsfeier am Montag, als auch der europäische Abend am Dienstag stießen auf Begeisterung. Allein beim Auftritt des Sängers und Autors Wenzel waren hunderte Besucher dabei. Wenzel ist bekannt dafür, mit Sprache und Musik zu jonglieren und dabei mit Witz und Ironie die Zuschauer zu erheitern. Im Laufe der außergewöhnlichen Projektwoche des Chemnitzer Schulmodells wird es auch noch Themenveranstaltungen zu den Kontinenten Asien, Afrika und Amerika geben. Den Abschluss bildet am Samstag eine große Zirkusshow. Die Projektwoche wurde zusammen mit dem Kinder- und Jugendzirkus Tasifan entwickelt.