Zirkuskarten zum Schulanfang?

Der Vorverkauf für den 18. Dresdner Weihnachts-Circus beginnt mit einem Frühbucherrabatt von 30 Prozent. +++

Er gehört in Dresden zur Weihnachtszeit wie der Striezelmarkt – der Dresdner Weihnachts-Circus. In diesem Jahr findet er zum 18. Mal statt. Pünktlich vor der Schuleinführung werden die  Tickets ab sofort  an allen  bekannten CTS-Vorverkaufskassen verkauft.

Bis zum 4.9. gilt der Einschulungsrabatt von 30 Prozent.  Damit kann man sich Plätze für diebeliebtesten Termine wie die Weihnachtsfeiertage schon sichern und gleichzeitig  vom Rabattprofitieren. „Vielleicht eine schöne Geschenkidee für die Zuckertüte“, schlägt Veranstalter MarioMüller-Milano vor. „Damit steht ein toller Familienausflug zur Weihnachtszeit im Kalender.“

Details zum Programm der 18. Spielzeit des Dresdner Weihnachts-Circus werden im Oktobervorgestellt. „Die Verträge mit den Artisten und Tierdressuren sind fast alle unter Dach und Fach“,so Mario Müller-Milano. „Auf jeden Fall gibt es wieder ein komplett neues Programm mit vielen international ausgezeichneten Nummern. Soviel sei verraten: wir freuen uns auf drollige Haustiere,gewitzte Paviane und einen wunderbaren Clown“.

Der Dresdner Weihnachts-Circus gastiert vom 18. Dezember bis zum 5. Januar 2014 auf demPieschener Volksfestgelände. Insgesamt sind 36 Vorstellungen zu erleben, bis auf wenige Ausnahmenjeweils 15 Uhr und 19.30 Uhr.

Bei Vorlage des entsprechenden Ausweises zahlen Schüler, Studenten,Auszubildende, Zivildienstleistende & FSJler, Altersrentner u. ALG2-Empfänger den ermäßigten Preis.Der Schuleinführungsrabatt von 30 Prozent gilt bis zum 4. September und bezieht sich auf die Platzkategorien A, B und die Logenplätze.

(Quelle: Dresdner Weihnachts-Circus)