Zirkuszelt wird zur Diskussionsrunde

Chemnitz- Wie die Stadt Chemnitz in den nächsten Jahren aussehen soll, können Bürger beim Auftakt der Chemnitz-Strategie im Zirkuszelt „Birikino“ diskutieren.

Am Montag, dem 28. August, sind alle Interessierten eingeladen, sich zu informieren und an Mitmachaktionen zum Thema „Chemnitz übermorgen“ teilzunehmen. Für das leibliche Wohl wird im benachbarten Saatgutgarten Sonnenberg ein Imbiss bereit stehen.

Ziel der Veranstaltung ist es, sich mit den Teilnehmern in lockeren Gesprächen auszutauschen, welche Themen für die Zukunft der Stadt bedeutsam sind.
Der Strategieprozess ist ein Projekt der Stadt Chemnitz, das als Ergebnis des Morgenstadt City-Lab aus dem Jahr 2016 hervorging. Damit soll im kreativen Prozess, gemeinsam mit Chemnitzerinnen und Chemnitzern die Stadtentwicklung geformt werden.

Beginn am 28. August, im Zirkuszelt „Birikino“ ist um 17:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.