Zivi-Stellen im Umweltbereich

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt sucht ab 01.September zwei junge Männer für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr.

Bereits seit 1999 ist die Stiftung Träger und kann inzwischen auf eine Bilanz von 21 Einsatzstellen stolz sein. Seit 2002 wird das Freiwillige Ökologische Jahr auch als Alternative zum Zivildienst anerkannt. Im kommenden Schuljahr wird je eine Stelle im Ergo-Umweltinstitut in Dresden sowie in der Staatlichen Umweltbetriebsgesellschaft Messnetzbetrieb Meißen zu besetzen sein. Junge Männer, die bereits als Kriegsdienstverweigerer anerkannt sind und Interesse an ökologischen Themen und der Umwelttechnik haben, sollten sich schnellstens bei der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt bewerben. Informationen erfahren Sie auch unter www.lanu.de

Grüsse zum Muttertag, mal nicht mit Pralinen, sondern mit Grüssen bei SACHSEN FERNSEHEN – Ihre Grüße im TV

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar