Zoff unterm Weihnachtsbaum – mit diesen Geschenken garantiert

Hamburg, 14. Dezember 2009 – Nur noch gut eine Woche bis Weihnachten und noch kein passendes Geschenk für den Partner gefunden?

Jetzt bloß nicht in Panik geraten und keine Fehler machen! Die Partnerbörse amio.de hat in einer repräsentativen Befragung ermittelt, welche Weihnachtsgeschenke für den Liebsten auf gar keinen Fall unter dem Baum liegen sollten. Frauen graulen sich vor Staubsaugern, Männer möchten keinen Alkohol geschenkt bekommen.

Die „Top Drei“-Liste der unbeliebtesten Geschenke bei Frauen:

Top Eins: Keine Frau möchte mit einem Geschenk an ihre Pflichten als Hausfrau erinnert werden. Der Staubsauger ist das schlechteste und unromantischste Geschenk, das ein Mann einer Frau machen kann. Das findet weit über die Hälfte (62 Prozent) der Damen. Bei den unter 30-Jährigen sagen das sogar drei Viertel der befragten Frauen (72 Prozent).

Top Zwei: Pralinen sind süße Verführer, nur unter dem Weihnachtsbaum entfalten sie ihre Wirkung nicht. Jede zehnte Frau (13 Prozent) findet, dass Pralinen kein passendes Weihnachtsgeschenk sind.

Top Drei: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Modeschmuck glänzt zwar schön, Damenherzen höher schlagen lässt allerdings nur echter Schmuck. Auf der weiblichen Wunschliste steht Modeschmuck jedenfalls nicht ganz oben, das sagten zehn Prozent der Befragten. Auch wenn man das eigentlich nicht tut, hier lohnt es sich jedoch, die Dame vorher einmal nach ihrem Alter zu fragen. Bei den unter 30-Jährigen finden nämlich nur drei Prozent, dass Modeschmuck kein gutes Geschenk ist. Bei der älteren Generation der über 60-Jährigen sagen das 15 Prozent.

Die „Top Drei“-Liste der unbeliebtesten Geschenke bei Männern:

Top Eins: Jeder dritte Mann (30 Prozent) findet Wein oder Schnaps als Weihnachtspräsent völlig ungeeignet. Ist der Mann in den 50ern, sollte die Partnerin sich dringend ein anderes Geschenk überlegen: Bei fast der Hälfte (48 Prozent) der 50- bis 59-Jährigen ist Alkohol besonders unbeliebt.

Top Zwei: Krawatten stehen an zweiter Stelle der schlechtesten Weihnachtsgeschenke. Rund 23 Prozent der Befragten sagten, dass sie diese auf keinen Fall von ihrer Liebsten geschenkt bekommen möchten.

Top Drei: Fast genauso einfallslos wie Krawatten finden die Herren Socken-Geschenke. 22 Prozent sagten, dass sie keine Socken geschenkt bekommen möchten.

Die Umfrage wurde von TNS Emnid am 9. und 10.12.2009 unter 486 Befragten durchgeführt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar