Zoo zieht positive Jahresbilanz

Der Leipziger Zoo ist auch weiterhin Anziehungspunkt No. 1 bei den Freizeitaktivitäten in Leipzig.

Der Zoo Leipzig kann mit rund 1,73 Millionen Zoobesuchern (Vorjahr 1,67 Millionen) wieder eine positive Bilanz für das fast abgelaufene Jahr ziehen. Im Vergleich mit anderen Zoos in Deutschland hat er sich damit in zehn Jahren von Platz zwölf auf Platz vier vorgearbeitet.

Der Zoo Leipzig gab bekannt, dass die Zoobesucher ab Januar 2010 mit Preiserhöhungen rechnen müssen: Gab es Jahreskarten für Erwachsene bis 2009 noch für 40 Euro, müssen ab dem 1.01.2010 55 Euro hingelegt werden. Ermäßigte Jahreskarten steigen auf 40 Euro. Familienkarten sollen zukünftig 140 Euro kosten. Der Zoo begründet die Preiserhöhungen mit den steigenden Nebenkosten der letzten Jahre.