Zooförderverein spendet 400.000€

Leipzig - Am 24. April 2019 fand im Eventbereich des Gondwanalandes des Zoo Leipzig die Jahreshauptversammlung des Freunde- und Fördervereins Zoo Leipzig e.V. (FFV) statt.

Präsident Michael Weichert kennzeichnete in seinem Rechenschaftsbericht die erfolgreiche Entwicklung des Vereins im Berichtsjahr. „Mitgliederzuwachs (aktuell 1567), mehr Tierpaten (im Jahr 2018 waren es 1413), steigende Einnahmen und 700.000€ im Jahr 2018 Zuwendung an den Zoo sind die Eckdaten. Das Vereinsleben habe sich laut Weichert mit Reisen, Stammtischen, Vorträgen und besonderen Tierführungen „sehr erfreulich entwickelt.“ Das alles sei nur mit einer engagierten Mitgliederschaft, toller Unterstützung durch den Zoo und der großen Einsatzbereitschaft der Ehrenamtler möglich.

© Zoo Leipzig

Deshalb sei der Zooförderverein in diesem Jahr in der Lage, schon im April dem Zoo weitere 400.000€ zu übergeben. „Damit sind wir jetzt bei insgesamt 7,81 Mio. € und unserem Ziel für die Rekonstruktion des Aquariums mindestens 10 % der Bausumme (ca. 11 Mio.) aufzubringen ein ganzes Stück näher gekommen.“