Zschonergrundbad eröffnet Saison

Dresden - Samstag, Punkt zwölf Uhr, öffnen sich für die ersten Badehungrigen im Zschonergrundbad wieder die Tore. Für die Badesaison 2018 hat sich das Betreiber-Team der Integrationsfirma Zschonergrund gGmbH in den letzten Wochen mächtig ins Zeug gelegt.

Zahlreiche Kindheitserinnerungen verbinden Dresdner mit dem Zschonergrundbad in Dresden-Briesnitz. Das 1927 erbaute Freibad, musste 1988 wegen des schlechten baulichen Zustands geschlossen werden. Mit viel Herzblut haben Ehrenamtliche des Vereins NaturKulturbad Zschonergrund e.V., das denkmalgeschütze Traditionsbad wieder aufgebaut. Seit 2015 steht es wieder für Badespaß zur Verfügung und wird von der Integrationsfirma Zschonergrund gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Dresdner Lebenshilfe, betrieben. 

Um das Gelände aus dem Winterschlaf zu holen, erhielt das Beitreiber-Team unterstützung vom NaturKulturBad Zschonergrund e.V. Bei dem 32.000 Quadratmeter großen Gelände bedarf es nicht nur eines Rasenschnitts. Auch der Schwimm- und Regenerationsbereich, letzterer ist verantwortlich für die biologische Selbstreinigung des Badegewässers, sowie die baulichen Anlagen wurden einer Frischekur unterzogen. Auf dem Spielplatz erwartet die Jüngsten ein zusätzliches Spielgerät: ein Piratenturm, ein Geschenk von Reinhard Wagner, einem Badvereinsmitglied der ersten Stunde.

© Sachsen Fernsehen

Familien können sich über eine neue und überdachte Sitzgruppe - gesponsert von EDEKA in Dresden-Cotta - freuen. Im denkmalgeschützten, historischen Hofensemble bietet das Bistro der Integrationsfirma ein freibadtypisches Imbissangebot. Dauerkabinen im originalen Ambiente von 1928 stehen zur Anmietung zur Verfügung, im Schau- und Kräutergarten summen schon wieder die Insekten und ist ein neues Hochbeet entstanden und alles ist zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

Die kommenden Veranstaltungen

An Pfingstsonntag lohnt sich ein Zwischenstopp im Zschonergrundbad, erstmals findet hier das traditionelle Briesnitzer Pfingstsingen statt.

Den 9. Juni sollte man sich schon als Termin für das diesjährige Bad- und Sommerfest im Kalender notieren.

Die Öffnungszeiten

5. Mai bis 8. Juni
Täglich: 12 – 18 Uhr
(10.05. kein Badebetrieb)

9. Juni bis 29. Juni
Mo bis Fr: 12 – 18 Uhr
Sa bis So: 10 – 19 Uhr

In den Sommerferien 30. Juni bis 12. August
Täglich: 10 – 19 Uhr
(Badfest am 9.06. ab 14 Uhr)

13. August bis 15. September
Mo bis Fr: 12 – 19 Uhr
Sa bis So: 10 – 19 Uhr