Zschopau: Folgenschwerer Brand im Vereinshaus

Eine tote Frau lag vor dem Haus, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

In der Nacht zum Sonntag kam es im Vereinshaus des Golfclubs Zschopau an der Thumer Straße zu einem folgenschweren Brand. Gegen 01.15 Uhr war die Polizei alarmiert worden. Ein Taxifahrer hatte das brennende Haus bemerkt. Die vor Ort eintreffenden Rettungskräfte fanden vor dem Vereinhaus eine tote Frau mit schwersten Brandverletzungen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um die 49-jährige Bewohnerin des an das Vereinshaus angrenzenden Wohnhauses handelte. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Zschopau, Krumhermersdorf, Schlößchen, Gornau, Dittersbach und Weißbach waren mit 70 Kameraden im Einsatz. Eine Übertragung des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden, das Vereinsheim brannte vollständig aus. Die Löscharbeiten waren gegen 03.00 Uhr beendet. Zur Ermittlung der Brandursache kam ein Brandmittelspürhund zum Einsatz, der die Verwendung von Brandbeschleunigern anzeigte. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Weitere Erkenntnisse liegen derzeit noch nicht vor, ebenso kann die Höhe des Schadens noch nicht beziffert werden.