Zschopau: MZ baut wieder Motorräder

Aus den Motorenwerken in Zschopau sollen bald wieder neue MZs rollen.

Laut Medienberichten hat das MZ-Werk in Zschopau einen neuen Besitzer. Motorradrennfahrer Ralf Waldmann und dessen früherer Kollege Martin Wimmer haben das Werk gekauft.

Erste Gelder sind angeblich schon geflossen. Die Kaufsumme ist nicht bekannt. MZ braucht aber auch Unterstützung vom Land. Allerdings hat der Freistaat das Werk bereits gefördert. Ein zweites Mal geht nicht.

Wirtschaftsminister Thomas Jurk (SPD) hat gegenüber Bild angegeben, es könnte Subventionen geben, wenn MZ innovative Ideen umsetzt, wie zum Beispiel ein Motorrad mit Elektromotor. 

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.