Zschopauer Straße wird freigegeben

Am Freitag wird in Chemnitz der letzte Bauabschnitt an der neu ausbauten Zschopauer Straße abgeschlossen.

So kann der Verkehr im Bereich zwischen Georgistraße und Bergfrieden nach der Freigabe vierspurig rollen.

Derzeit werden noch die letzten Restarbeiten vollzogen.

Ursprünglich war die Fertigstellung des Ausbaus der Zschopauer Straße bis Ende Februar 2015 vorgesehen. Aufgrund der milden Witterung kann die Verkehrsfreigabe nun eher erfolgen.

Interview: Petra Wesseler (parteilos), Baubürgermeisterin Stadt Chemnitz

Der Ausbau des städtischen Teils der Zschopauer Straße dauerte mehr als zwei Jahre und kostete rund 20 Millionen Euro. Einen Anteil von 5,2 Millionen Euro investierte dabei die Stadt Chemnitz.

So wurden neben der Erweiterung der Fahrbahnen auch Fahrradwege und Lärmschutzwände errichtet.

Zudem wurde das komplette unterirdische Leitungssystem im Baubereich erneuert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar