Zu tief ins Glas geschaut

Chemnitz- Ein Radfahrer hatte gestern Abend in Altchemnitz etwas zu viel Spaß.

Gegen 20.20 Uhr war der 32-Jährige auf der Schulstraße unterwegs, als er plötzlich anfing auf der Straße zu tanzen und zu singen. Darauf wurde auch eine Streife aufmerksam und sprach ihn an. Da er ganz offensichtlich betrunken war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,82 Promille. Anschließend wurde ihm zur Kontrolle Blut abgenommen.

Den 32-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.