Zu viel getankt

Ein Bürger informierte in der Nacht zum Sonntag die Polizei, dass auf der Ernst-Schneller-Straße in Kuhschnappel ein gelber VW Beetle steht, dessen Fahrerin offensichtlich übel geworden sei.

Die Beamten fanden die Vermutung bestätigt, allerdings war der Grund offensichtlich übermäßiger Alkoholkonsum. Beim Eintreffen der Polizisten war die 30-jährige Frau am Steuer eingeschlafen, der Beetle stand teils auf dem Gehweg und teils auf der Fahrbahn. Der Alkoholtest ergab 1,34 Promille. Die Frau muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten, der Führerschein wurde eingezogen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar