Zufriedenheitsstudie: Leipzigs Ämter mit schlechter Platzierung

Wie eine Umfrage der Zeitschrift „Focus Money“ ergab, lahmt der Amtsschmimmel in Leipzig ganz schön. Bei der Bewertung des Bürgerservice von 15 deutschen Städten landet Leipzig auf Rang zwölf. +++

Im Durchschnitt erhielten Leipzigs Ämter die Schulnote 3. Im direkten Kontakt mit den Bürgern schnitt die Stadtverwaltung sogar richtig schlecht ab: Bei der Verständlichkeit und Verlässlichkeit wurde die Note 5 vergeben. 

Besonders ärgerlich: Der sachseninterne Rivale Dresden erreichte den siebten Platz mit einer Durchschnittsnot von 2,0. Den Spitzenplatz sicherte sich Düsseldorf.