Zug erfasst Moped: Bikerin stirbt

Tragischer Unfall an einem Bahnübergang in Kemtau (Gemeinde Burkhardtsdorf, Erzgebirgskreis) am Montagnachmittag.

Eine Mopedfahrerin übersieht gegen 14.30 Uhr an dem nur mit Blinklicht gesicherten Bahnübergang den sich nähernden Zug. Der Triebwagen der Erzgebirgsbahn erfasst das Moped, die Fahrerin gerät unter die Bahn und stirbt noch an der Unfallstelle.

Im Zug werden nach ersten Informationen keine Menschen verletzt. Der Bahnverkehr auf der Strecke Chemnitz-Aue ist zeitweise unterbrochen.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar