Zug im Schnee steckengeblieben

Am Samstagmorgen mussten die Wehren der Gemeinde Lichtentanne und umliegender Wehren zum Schneeeinsatz ausrücken.

In Ebersbrunn war ein Zug der Vogtlandbahn stecken geblieben. Die Schienen mussten auf mehreren hundert Metern von einer bis zu ein Meter hohen Schneewehe befreit wehren.

Bei Schneesturm gingen die Kameraden mitten auf einem Feld mit Schaufeln gegen die Schneemassen vor.

Fotos: Heiko Richter

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!